Stahlpreisindex
Stahl-News
Index der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte (Inlandsabsatz) nach dem Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken, Ausgabe 2009 (GP 2009)
Statistisches Bundesamt,
Lange Reihen der Fachserie 17, Reihe 2, 01/2016

Infos auf Seite 93

  • BMU und BMWi unterstützen PtX-Netzwerk
    von Marvin Bender am 27. November 2020 um 11:15

    Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) werde künftig neben dem Bundesumweltministerium (BMU) den International PtX-Hub Berlin unterstützen. Ziel der Ende 2019 vom BMU gegründeten und seitdem durch die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) betriebenen Initiative sei es, vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern die nachhaltige Produktion und den Einsatz von klimaneutralen Grund- und Kraftstoffen auf Basis von grünem The post BMU und BMWi unterstützen PtX-Netzwerk first appeared on stahl-online.de.

  • Corona-Maßnahmen: Langfristperspektive fehlt
    von Marvin Bender am 27. November 2020 um 11:14

    Nach der am Mittwoch von Bund und Ländern beschlossenen Verlängerung und Verschärfung der Corona-Einschränkungen kritisiere die Wirtschaft insbesondere mangelnde Planungssicherheit. Wie mehrere Verbände, darunter der BDI, betonten, fehle eine langfristige Perspektive, wie sie Bund und Länder nach ihren Gesprächen in der vergangenen Woche noch in Aussicht gestellt hätten. Kritisch würde von der Politik zudem die The post Corona-Maßnahmen: Langfristperspektive fehlt first appeared on stahl-online.de.

  • BMWi ist Mitglied der European Clean Hydrogen Alliance
    von Marvin Bender am 26. November 2020 um 15:01

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ist gestern der European Clean Hydrogen Alliance (ECH2A) beigetreten. Ziel der im Juli gegründeten Plattform ist es, Unternehmensvertreterinnen und -vertreter, Regierungen und Zivilgesellschaft zusammenzubringen, um den Aufbau einer klimaneutralen Wasserstoffwirtschaft in Europa zu beschleunigen. Mit dem Beitritt bekräftige das BMWi seine politische Unterstützung für die Umsetzung der europäischen The post BMWi ist Mitglied der European Clean Hydrogen Alliance first appeared on stahl-online.de.

  • Neuer Arbeitgeberpräsident vor großen Herausforderungen
    von Marvin Bender am 26. November 2020 um 14:59

    Heute soll Rainer Dulger an die Spitze der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) gewählt werden. Der bisherige Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall und Geschäftsführer des Heidelberger Dosiertechnikherstellers Prominent stehe damit u.a. vor der Aufgabe, der zunehmend wirtschaftskritischen Stimmung im Land entgegenzuwirken. So setzte nicht nur die Unsicherheit infolge der Corona-Pandemie, sondern auch die Sorge um die The post Neuer Arbeitgeberpräsident vor großen Herausforderungen first appeared on stahl-online.de.

  • Weltrohstahlproduktion im Oktober 2020 bei 161,9 Mio. t
    von Marvin Bender am 25. November 2020 um 16:29

    Die Rohstahlerzeugung der 64 Länder, die an worldsteel berichten, ist im Oktober 2020 gegenüber dem Vorjahresmonat um 7,0 % auf 161,9 Mio. t gestiegen. Die chinesische Rohstahlproduktion erhöhte sich um 12,7 % auf 92,2 Mio.t. Aufgrund der Corona-Krise seien viele nationale Monatszahlen geschätzt und würden mit der Aktualisierung der Produktionszahlen des nächsten Monats überarbeitet werden, The post Weltrohstahlproduktion im Oktober 2020 bei 161,9 Mio. t first appeared on stahl-online.de.

  • Entscheidung über nationales Lieferkettengesetz steht offenbar bevor
    von Marvin Bender am 25. November 2020 um 16:28

    Bei dem seit mehreren Monaten diskutierten Lieferkettengesetz könnte eine Einigung bevorstehen. Unter den drei federführenden Ministerien sei bis zuletzt die Frage umstritten, ob und in welcher Form Unternehmen künftig Sorge dafür tragen müssen, dass Geschäftspartner im Ausland nicht gegen Menschenrechte wie das Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit verstoßen. Wie aus Regierungskreisen zu erfahren sei, würden The post Entscheidung über nationales Lieferkettengesetz steht offenbar bevor first appeared on stahl-online.de.

  • WTO beobachtet zunehmende aktive Wirtschaftspolitik
    von Marvin Bender am 24. November 2020 um 16:16

    Laut Welthandelsorganisation (WTO) nehmen staatliche Hilfen für die Wirtschaft in weiten Teilen der Welt infolge des technologischen Wandels zu. Im gestern veröffentlichten Jahresbericht zur Lage von Welthandel und Weltwirtschaft identifizierten die Handelsexperten der Organisation 115 Länder, die eine oder mehrere Formen aktiver Industriepolitik betrieben. Expliziert aufgeführt worden sei auch die „Industriestrategie 2030“ Deutschlands, mit der The post WTO beobachtet zunehmende aktive Wirtschaftspolitik first appeared on stahl-online.de.

  • Kontroverse um EU-Klimaziel 2030
    von Marvin Bender am 24. November 2020 um 16:15

    Der europäische Arbeitgeberverband BusinessEurope habe in einer Stellungnahme die dem Green Deal der EU-Kommission zugrundeliegende Folgenabschätzung kritisiert. So seien die in der wirtschaftlichen Analyse verwendeten Modelle u.a. nicht detailliert genug und die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie nicht hinreichend berücksichtigt worden. Diese Sichtweise habe direkten Widerspruch ausgelöst bei Unternehmen, die den Green Deal ausdrücklich unterstützten wie The post Kontroverse um EU-Klimaziel 2030 first appeared on stahl-online.de.

  • Transformation der Stahlindustrie: Pläne der Politik bislang unzureichend
    von Marvin Bender am 23. November 2020 um 10:46

    Die Bundesregierung wolle der Industrie dabei helfen, klimaneutral zu werden. Im Rahmen der Umsetzung der Nationalen Wasserstoffstrategie seien 2,5 Mrd. € für den Transformationsprozess der Branchen Stahl und Chemie vorgesehen. Eine genaue Aussage dazu, wann die Förderung beginnen kann, sei laut BMWi noch nicht möglich. Derzeit liefen die Arbeiten für ein übergeordnetes Förderkonzept. Für die The post Transformation der Stahlindustrie: Pläne der Politik bislang unzureichend first appeared on stahl-online.de.

  • Rohstahlproduktion in Deutschland im Oktober 2020
    von Marvin Bender am 23. November 2020 um 10:45

    In Deutschland wurden im Oktober 3,4 Mio. t Rohstahl hergestellt. Damit lag die Erzeugung zum ersten Mal seit Februar wieder über dem entsprechenden Vorjahresmonat. Im bisherigen Jahresverlauf (Januar-Oktober) wird die Rohstahlproduktion im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um annähernd 14 Prozent unterschritten. (PM WV Stahl 23.11.20) The post Rohstahlproduktion in Deutschland im Oktober 2020 first appeared on stahl-online.de.

Adresse

Stahlhandel Schaller GmbH
Bexbacherstraße 79
66424 Homburg
Fon: 06841/7001-0
Fax: 06841/7001-16
info@stahlhandel-schaller.de

Adresse

Standort Bruchsal
Draisstraße 12
76646 Bruchsal
Fon: 06841/7001-0
Fax: 06841/7001-79