Stahlpreisindex
Stahl-News
Index der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte (Inlandsabsatz) nach dem Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken, Ausgabe 2009 (GP 2009)
Statistisches Bundesamt,
Lange Reihen der Fachserie 17, Reihe 2, 01/2016

 

Infos auf Seite 93

RSS Newsroom | stahl-online.de Alles aus dem Newsroom

  • EU: Beschwerde über US-Zölle bei der WTO
    Veröffentlicht von info@stahl-online.de (WV Stahl) am 17. April 2018 um 9:46

    Nach China hat nun auch die EU bei der WTO Beschwerde gegen die US-Zölle auf Stahl-Importe eingelegt. Hintergrund der Zölle sei nicht wie vorgegeben die nationale Sicherheit. Die EU betrachte sie vielmehr als „Schutzzölle“. Die EU-Kommission fordere, „bedingungslos“ von den angekündigten Stahl-Zöllen ausgenommen zu werden. (de.reuters.com und handelsblatt.com, faz.net 17.04.18) […]

  • voestalpine: Baustart der weltgrößten Wasserstoffpilotanlage
    Veröffentlicht von info@stahl-online.de (WV Stahl) am 17. April 2018 um 9:43

    Das Projektkonsortium „H2FUTURE“ bestehend aus voestalpine, Siemens, VERBUND sowie Austrian Power Grid und den wissenschaftlichen Partnern K1-MET und ECN hat am voestalpine-Standort Linz offiziell den Bau der weltweit größten Pilotanlage zur Herstellung von „grünem“ Wasserstoff freigegeben. In dem Pilotversuch sollen die Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff in den verschiedenen Prozessstufen der Stahlherstellung erforscht werden. Der Vollbetrieb der... […]

  • EU-Handelsabkommen für dauerhafte Ausnahme von US-Zöllen?
    Veröffentlicht von info@stahl-online.de (WV Stahl) am 16. April 2018 um 9:29

    Die EU-Kommission entwickele einen Plan, der den USA im Gegenzug für die dauerhafte Ausnahme der EU von US-Stahlzöllen ein Handelsabkommen mit der EU anbieten könnte. Der Plan, der von Berlin befürwortet werde, sei in bilateralen Gesprächen zwischen Frankreich, Italien und anderen EU-Ländern erörtert worden. (Politico 13.04.18) […]

  • AM bietet EU-Kommission Zugeständnisse für Ilva-Kauf an
    Veröffentlicht von info@stahl-online.de (WV Stahl) am 16. April 2018 um 9:26

    ArcelorMittal hat der EU-Kommission angeboten, sich im Zuge des angestrebten Erwerbs von Ilva von einigen EU-Standorten zu trennen: Piombino (Italien), Galati (Rumänien), Skopje (Mazedonien), Ostrava (Tschechische Republik), Düdelingen (Luxemburg) sowie von einigen Spezialstahlaktivitäten der Werke in Lüttich (Belgien). Die EU-Kommission werde voraussichtlich bis zum 23.05.18 eine endgültige Entscheidung zur geplanten Übernahme von Ilva durch ArcelorMittal... […]

  • GMH Gruppe erwägt eigenes Innovationszentrum
    Veröffentlicht von info@stahl-online.de (WV Stahl) am 16. April 2018 um 9:25

    Auch für die GMH Gruppe spiele das Thema Innovation und Erschließung neuer Märkte eine zentrale Rolle. Es gebe diesbezüglich erste Überlegungen, die GMH Gruppe mit einem eigenen Innovationszentrum auszurüsten, so das Unternehmen auf Anfrage der WAZ. Das Projekt befinde sich in der Anfangs- und Ideenphase. Eine Entscheidung über das Wie und Wo sei noch nicht... […]

  • Dillinger: wegweisende Anlage zur Oberflächenprüfung von Grobblechen
    Veröffentlicht von info@stahl-online.de (WV Stahl) am 13. April 2018 um 9:40

    Dillinger hat in seinem Walzwerk eine neue, einzigartige Anlage („Eddy Current“) in Betrieb genommen, mit der die Oberfläche von Grobblechen per Wirbelstromprüfung auf lokale Oberflächenaufhärtungen („Hard Spots“) automatisch untersucht werden kann. Die Technik wurde von Dillinger entwickelt. Das neue Verfahren ermögliche eine noch bessere Qualitätskontrolle und eine große Zeitersparnis in der täglichen Massenproduktion von Grobblech,... […]

  • EU: bislang keine Klarheit über US-Stahlzölle
    Veröffentlicht von info@stahl-online.de (WV Stahl) am 13. April 2018 um 9:37

    Die EU habe bisher keine Klarheit über die Forderungen der USA für eine dauerhafte Ausnahme von Stahlzöllen, so EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström am 12.04.18 in Kopenhagen. Sie sei diesbezüglich regelmäßig in Kontakt mit US-Handelsminister Wilbur Ross. (de.reuters.com 12.04.18) […]

  • WTO: Protektionismus gefährdet Welthandel
    Veröffentlicht von info@stahl-online.de (WV Stahl) am 13. April 2018 um 9:35

    Die WTO rechne für 2018 mit einem Plus der Weltwirtschaft von 4,4 % (bislang 3,2 %). Diese Entwicklung könnte jedoch schnell untergraben werden, wenn die Regierungen zu einer restriktiven Handelspolitik greifen, so der WTO-Direktor Roberto Azevêdo mit Blick auf den Streit zwischen den USA und China. Ein Vergeltungszyklus sei das Letzte, was die Weltwirtschaft brauche.... […]

  • Stahlunternehmen für Nachhaltigkeit ausgezeichnet
    Veröffentlicht von info@stahl-online.de (WV Stahl) am 12. April 2018 um 9:44

    worldsteel hat die thyssenkrupp AG, ArcelorMittal, Tata Steel Europe, die voestalpine AG, Tenaris und Tata Steel Limited für das Jahr 2017 als „Steel Sustainability Champions“ ausgezeichnet. Die Unternehmen erhielten den Preis, weil sie sich um eine nachhaltig wirtschaftende Stahlindustrie verdient gemacht haben. (PM worldsteel, PM ArcelorMittal, PM Tata Steel 11.04.18, MBI Stahl Aktuell 12.04.18) […]

  • Aperam übernimmt VDM Metals
    Veröffentlicht von info@stahl-online.de (WV Stahl) am 12. April 2018 um 9:42

    Die ehemalige thyssenkrupp-Tochter VDM Metals, die vor 3 Jahren an den Finanzinvestor Lindsay Goldberg Vogel verkauft wurde, geht nun an Aperam, Luxemburger Produzent von rostfreiem Stahl und Elektroblech. VDM Metals werde von Aperam mit deren Sparte Alloys & Specialities kombiniert und es entstehe ein führender Anbieter von Speziallegierungen. VDM Metals werde inklusive Schulden mit 596... […]

Adresse

Stahlhandel Schaller GmbH
Bexbacherstraße 79
66424 Homburg
Fon: 06841/7001-0
Fax: 06841/7001-16
info@stahlhandel-schaller.de

Adresse

Standort Bruchsal
Draisstraße 12
76646 Bruchsal
Fon: 06841/7001-0
Fax: 06841/7001-79