Glatte Flächen. Perfekt Entzundert.

Ansprechpartner
Peter Ecker

Peter_Ecker

Peter Ecker

Verkauf Homburg, Prokurist

Fon: +49 (0) 6841/7001–13
Fax: +49 (0) 6841/7001–43
pe(at)stahlhandel-schaller.de

Jutta Gerum

Jutta Gerum

Verkauf Homburg

Fon: +49 (0) 6841/7001–27
Fax: +49 (0) 6841/7001–47
jg(at)stahlhandel-schaller.de


Entzundern und Entrosten

Beim maschinellen Entzundern befreien wir metallische Oberflächen im Handumdrehen von unerwünschten Schichten oder Ablagerungen, wie z. B. Zunder, Rost, Farbe und sonstigen Rückständen. Hierbei setzen wir auf unsere bewährte Gutmann-Strahlanlage. Ob dünn (ab 8 mm), breit (max. 3.100 mm) oder dick (max. 440 mm), wir verhelfen jeder Oberfläche zu einem silbrig glänzenden Teint – SA 2.5 zunderfrei.

Wir beheben jede Spannung

2014 haben wir in einen Herdwagenofen (H x B x L: 1200 x 2500 x 4000 mm) zum Anlassen, Spannungsarm- und Normalglühen investiert, um die Qualität unserer Brennteile zu verbessern und um unseren Kunden einen Mehrwert bieten zu können. Diese Anwendung ist sowohl für Stahl als auch Stahlguss interessant. So glühen wir nicht nur selbst gefertigte Teile sondern auch Zustellteile und Konstruktionen unserer Kunden.

Durch das Spannungsarmglühen (bei Temperaturen zw. 450° und 650° C) werden Eigenspannungen im Material, die durch Wärmeeinbringung und einem unkontrollierten Abkühlprozess beim Brennschneiden oder Schweißen entstehen, minimiert. Spannungen entstehen jedoch nicht nur durch eine unkontrollierte Abkühlung sondern auch durch Kaltverformung und können eine weitergehende mechanische Bearbeitung erschweren. Durch das Glühen werden die Teile wieder für eine spätere Verarbeitung einsetzbar. Über den Glühvorgang führen wir Protokoll und können Ihnen den Verlauf auf Wunsch gleich mitliefern. Beim Normalglühen/Normalisieren setzt man das Material über einen bestimmten Zeitraum Temperaturen von bis zu 850°C aus. Ziel des Normalisierens ist die Beseitigung von Gefügeungleichmäßigkeiten durch Schaffung eines feinkörnigen Gefüges mit optimalen Festigkeits- und Verformbarkeitseigenschaften.

Adresse

Stahlhandel Schaller GmbH
Bexbacherstraße 79
66424 Homburg
Fon: 06841/7001-0
Fax: 06841/7001-16
info@stahlhandel-schaller.de

Adresse

Standort Bruchsal
Draisstraße 12
76646 Bruchsal
Fon: 06841/7001-0
Fax: 06841/7001-79